Musik Werbenetz - www.musica.at

MusicTime Deluxe   Music Notation Software

Vivaldi Gold Notensatz

Vivaldi Gold

Vivaldi Gold wurde von Komponisten für Komponisten entworfen,
um einfach anwendbar und doch außerordentlich leistungsstark zu sein.

Warum Wochen oder Monate mit dem Lernen komplizierter Software verbringen? Alle modernen Hilfsmittel, die dem Komponisten erlauben schnell und genau Noten zu schreiben, stehen in Vivaldi Gold zur Verfügung. Sie können sich jetzt auf die Musik, die Sie schaffen wollen konzentrieren und müssen nicht mehr über komplizierte Softwaremechanismen nachdenken.

Vivaldi Gold wird komplett mit der einfach zu benutzenden Quick Start Anleitung, die dem Anwender beibringt, was man genau zu tun hat, geliefert. In weniger als 10 Minuten beherrschen Sie Sie alle wichtigen Funktionen der Software.

Vivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudio

Die Hauptfunktionen von Vivaldi Gold:

  • Schnelle und intuitive Partiturerstellung
  • Unmittelbarer Zugriff auf Hunderte von musikalischen Symbolen, die in der Popmusik, im Jazz und in der Musik des 20. Jahrhunderts Anwendung finden
  • Anpassbare Werkzeugleiste für den schnellen Zugriff auf die von Ihnen am häufigsten verwendeten Funktionen
  • Vergrößern und verkleinern der Partitur (von 20% bis 400%, Seite und Breite einpassen).
  • 60 Dialogfenster.
  • Paletten Audio und Zählwerk.
  • Grafisches Mischpult mit Einstellungsmöglichkeit für Lautstärke, Solo, Panorama, Programmwechsel, MIDI-Kanal und MIDI-Ausgang...
  • Öffnen und Bearbeiten von bis zu 30 Dokumenten.
  • Tastaturbefehle für das Markieren und Einfügen von Noten, Pausen, Vorzeichen, Pfeil, Radiergummi und Bleistift.
  • Rückgängigfunktionen (Undo) für alle(!) verfügbaren Befehle.
  • Erstellen einer Partitur jeder Größe (von A0 bis B5, oder selber zu definierende Größen).
  • Seitenränder einstellbar für jede Seite.
  • Bis zu 16 Zeilen pro System.
  • Möglichkeit des Einsetzens von Einzel- und Doppelzeilen, Orgel-, Vokal- und Klavierzeilen.
  • Acht verschiedene Stimmen pro Zeile.
  • Automatische oder manuelle Zentrierungsfunktion von Zeilen und Systemen.
  • Ändern, Löschen und Eingabe jedes Symbols auf der Partitur direkt mit der Maus.
  • Lupe: 100%, 400%, Seiten- und Breiteeinfassung.
  • MIDI Ausgang über die Soundkarte oder ein beliebiges externes Gerät und MIDI-Schnittstelle.
  • MIDI Ausgang mit internen Quicktime Synthesizer.
  • Speicherbare eigene Soundtabellen.
  • Druck auch mit PostScript- und Quickdraw-Druckern.
  • Mehrere Zeilen Liedtext mit verschiedenen Einstellungen für Schriftarten, Größen und Stile.
  • Eingabe von unabhängigen oder systhembezogenen Texten.
  • Sechs verschiedene Taktstricharten (Einzel-, Doppelstrich, Wiederholungszeichen, Partiturende, punktiert, kein, ununterbrochen), und zwei Positionierungsmöglichkeiten (auf einzelnen Zeilen oder durchgehend).
  • Fünf Arten, Zeilen miteinander zu verbinden (einfache Linie, keine Verbindung, geschwungene Klammer, einfache eckige Klammer, geschwungene und einfache eckige Klammer).
  • Ändern von Tonarten (Dur und Moll) in jeder Zeile, wahlweise mit automatischer Transpositionseinrichtung.
  • Verschieben der Pausen.
  • Eingabe von Crescendi und Diminuendi, auch automatisch über Zeilen hinweg.
  • Eingabe von Oktavierungssymbolen, auch automatisch über Zeilen hinweg.
  • Eingabe von Pedalzeichen, auch automatisch über Zeilen hinweg.
  • Eingabe von dynamischen Zeichen, auch automatisch über Zeilen hinweg.
  • Eingabe verschiedener anderer Zeichen (percussion mallets, muting, Glissando usw.)
  • Eingabe von Bindebögen mit vier den Bogen beschreibenden Markierungspunkten, auch automatisch über Zeilen hinweg.
  • Einsetzen verschachtelter Xtolen (z.B. Triolen mit einer Quintole).
  • Automatisch- und Feinausrichtung der Länge der Xtolenklammer.
  • Feinjustierung der Xtolenklammer mit ihren fünf Kontrollpunkten.
  • Automatisches oder manuelles Ausrichten der Noten.
  • Automatisches Verbalken der Noten.
  • Funktionen und eigene Eistellungsmöglichkeit für die MIDI-Wiedergabe von Stichnoten (Ausschneiden aus vorhergehender / anschließender Note, Prozentsatz der Stichnote u.s.w.)
  • Anpassen der Länge von Notenhälsen.
  • Ändern der Haltebögen und Zusammensetzen komplexer Bindebögen.
  • Diatonische und chromatische Transposition der Noten
  • Ändern bereits notierter Notenwerte

Vivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudio

Vivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudio

Noteneingabe:

Mauseingabe (Palette oder Tastaturkombination)
MIDI Tastatureingabe (Echtzeitaufnahme).
MIDI Tastatureingabe (Einzelschrittaufnahme).
Import von Standart MIDI-Dateien.

Ausgabe:

MIDI Wiedergabe (OMS oder Soundkarte).
MIDI Wiedergabe (QuickTime oder Soundkarte).
Partiturausdruck (Tintenstrahl - Laserdrucker).
Export von Standard MIDI-Dateien.

Bildschirmaufbau:

Schnelle und intuitive Partiturerstellung.
Unmittelbarer Zugriff auf Hunderte von musikalischen Symbolen, die in Klassik, Popmusik, Jazz und moderner Musik des 20. und 21. Jahrhunderts Anwendung finden

Werkzeugleiste für schnellen Zugriff auf häufig gebrauchte Befehle

Vergrößern und Verkleinern.
Mehr als 60 Dialogfenster.
Palette Audio und Zählwerk.
Grafisches Mischpult mit Einstellmöglichkeit für Lautstärke, An, Solo, Aufnahme, Panorama, Program Change, MIDI-Kanal und MIDI-Ausgang.

Tastaturbefehle  für Markierung und Einsetzten von Noten, Pausen, Vorzeichen, Pfeil, Radiergummi und Bleistift.
Rückgängigfunktion für alle (!) verfügbaren Befehle.

Vivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudio

Vivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudioVivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudioVivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudio
Vivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudioVivaldi Gold - Notendruckprogramm, VivaldiStudio

Zusätzliche Vivaldi Gold Funktionen, die nicht in Vivaldi Plus enthalten sind:

  • Unbegrenzte Anzahl von Zeilen pro Dokument.
  • Beutzerdefiniertes Formatieren von Instrumentennamen.
  • Benutzerdefinierte Ausrichtung der Intrumentennamen (nur in Schriftart auf dem ersten System, oder der ersten Seite, oder nur auf ungeraden oder geraden Seiten, oder auf allen Seiten).
  • Erweiterte Kontrolle der Taktnummern.
  • Lupe von 20% bis 400%.
  • Benutzerdefinierte Formatierung der Metronommarkierung (Schriftart, Größe und Stil und Feinjustierung).
  • Möglichkeit die Metronomindikationen auf Einheiten, unterschiedlich vom Taktschlag, zu beziehen (z.B. eine Xtole in 2/4=120).
  • Möglichkeit Tempo zu verbergen.
  • Einfügen von 1/4 Vorzeichen.
  • Möglichkeit die Gültigkeit der Vorzeichen einzustellen (für den gesamten Takt oder nur für eine Note).
  • Xtolen jeder beliebigen Größe (bis zu 99/98) und jede Art von verschachtelten Xtolen.
  • Benutzerdefiniertes Formatieren von Xtolen (Schriftart, Größe und Stil).
  • Automatische und Feinjustierung der Länge der Xtolenklammern.
  • 14 Auswahlmöglichkeiten für automatisches Gruppieren von Noten und Taktschlägen.
  • Automatisches Einsetzen von Notenhälsen auf Pausen.
  • Verbalkungen verlägern um nächste Pause zu erreichen.
  • Unbegrenzte Auswahl an Symbolen für Notenköpfe.
  • Verbergen/Anzeigen von Notenköpfen, Notenhälsen und Xtolen.
  • Größe der Notenköpfe verändern und Standardlänge der Notenhälse anpassen.
  • Versetzung der Punktierungen, Vorzeichen, Abstand zwischen Taktmaß und Tonart und Notenschlüssel einstellen.
  • Automatisches Einfügen von Artikulationszeichen auf markierte Noten.

Vivaldistudio Musiksoftware  (Software komplett in Deutsch) System-Voraussetzungen:

  • Microsoft Windows 95, 98, ME,  NT 4.0,  2000 oder Windows XP
  • Prozessor ab 133MHz (Pentium III empfohlen), 32 MB RAM (64 bzw. 128 empfohlen), Soundkarte, CD-ROM Laufwerk
  • 480x640 Bildschirm-Auflösung (1024x768 empfohlen) 14'' Monitor (17'' empfohlen)

Siehe auch: Vivaldi Scan

<<< Zurück zur Preisliste

Multimedia CD-ROMs
Multimedia
CD-ROM

Musik-Lernprogramme
Lernprg.
Spiele

MIDI-Sequenzer / Notenschreibprogramme
Sequenzer
Notation

Arranger / automatiasche Begleitung erstellen
Arranger
Begleitung

Software für die Audiobearbeitung
Audio-
Bearbeitung

MIDI-Keyboard - MIDI-Adapterkabel
MIDI
Keyboard

Musiksoftware Download - Musikprogramme zum Herunterladen
Download
Angebote

Musiklehre
ONLINE
Musik-
Shareware
Komponisten-
Verzeichnis
Orpheus
Musikverzeichnis

Zur Startseite von Musiksoftware Kaiser-Kaplaner


Musiksoftware Kaiser-Kaplaner - Mühlbach 44, A-9184 St.Jakob/i.R.
Fax: +43 (0) 1 2533033 8989 - - UID: ATU26852901 - www.musica.at

Rechtschutz- und Inkassoversichert bei der D.A.S.
Online-Rechtsschutz der D.A.S.